HIV – Die andere Pandemie: Impfstoffe vom Reißbrett

Im letzten Teil der Miniserie zu HIV erzählt das Pandemia-Team, wie die Suche nach einem Aids-Impfstoff der Welt geholfen hat, Covid-19 zu bekämpfen. Tony Fauci, Alexandra Schütz und Mark Feinberg beschreiben, wie Forscher nun versuchen, mit einem neuen Ansatz einen Impfstoff zu entwickeln. Die Wissenschaftlerin Annette Sohn erklärt, warum die Welt trotz anderer Präventionsmöglichkeiten noch immer einen Impfstoff braucht.

amfAR: The Foundation for AIDS Research
TIME: The AIDS Vaccine
SARS-CoV-2 mRNA vaccine design enabled by prototype pathogen preparedness
Jon Cohen: Another HIV vaccine strategy fails in large-scale study

Produziert in Kooperation mit RiffReporter.

Alle Folgen früher und ohne Werbung hören?
Unterstützt das Team und werdet Mitglied werden im Klub Pandemia.


Credits
Musik: UNIPPM, Howard Brown Health

HIV – Die andere Pandemie: Der Endgegner

Im zweiten Teil der Mini-Serie zu HIV spricht das Pandemia-Team mit den Forschern Tony Fauci und Mark Feinberg und dem Journalisten Jon Cohen über die Erfolge und Rückschläge in den ersten 25 Jahren der Jagd nach einem HIV-Impfstoff. Außerdem spricht es mit Jerome Kim und Praphan Phanuphak in Thailand über die Ausbreitung des Virus dort und eine der wichtigsten Impfstoffstudien, das sogenannte Thai-Trial.

Search for HIV Vaccine Gets a Shot in the Arm
TIME: The AIDS Vaccine
Vaccine Research: RV144
Vaccination with ALVAC and AIDSVAX to Prevent HIV-1 Infection in Thailand

Produziert in Kooperation mit RiffReporter.

Alle Folgen früher und ohne Werbung hören?
Unterstützt das Team und werdet Mitglied werden im Klub Pandemia.


Credits
Musik: UNIPPM

Zwischen Therapie und Trauma: Covid-19 auf der Intensivstation

Wie fühlt es sich an, Covid-19 zu überleben? Wie erlebten die Menschen auf der Intensivstation die zweite Welle? Und wie wissen wir, was Patienten wirklich hilft? Das Pandemia-Team beschäftigt sich in dieser Folge mit der Intensivmedizin in der Pandemie. Dafür reden sie mit dem Patienten Andreas Krennmaier, der an Covid-19 erkrankt auf der Intensivstation der Charité lag, mit dem Arzt Daniel Zickler, der Psychologin der Station Laurence Erdur und dem Filmemacher Carl Gierstorfer, der auf Station über drei Monate eine bewegende Dokuserie drehte. Außerdem spricht das Team mit Martin Landray, einem der Leiter der „Recovery-Studie“, der weltweit wichtigsten Studie zur Behandlung von Covid-19.

„Charité intensiv“ – Eine Dokumentarfilmserie von Carl Gierstorfer (Autor, Regie, Kamera, Ton)
Mareike Müller (Co-Autorin), Antje Boehmert | DOCDAYS Productions (Produktion)

Kai Kupferschmidt: Corona: Wir werden lange trauern müssen

Recovery: This national clinical trial aims to identify treatments that may be beneficial for people hospitalised with suspected or confirmed COVID-19

Produziert in Kooperation mit RiffReporter.

Tonausschnitte mit freundlicher Genehmigung von: DOCDAYS Productions & Carl Gierstorfer

Alle Folgen früher und ohne Werbung hören?
Unterstützt das Team und werdet Mitglied werden im Klub Pandemia.


Credits
Musik: UNIPPM
Foto: Carl Gierstorfer | DOCDAYS Productions

HIV: Die andere Pandemie - Pandemia | Die Welt. Die Viren. Und wir.

HIV – Die andere Pandemie: Die Suche beginnt

In drei Teilen beleuchtet das Pandemia-Team die “andere Pandemie”: HIV. Es beschäftigt sich mit Höhen und Tiefen der Jagd nach einem HIV-Impfstoff, mit Parallelen und Unterschieden zu COVID-19 und was die Welt aus all dem lernen kann. Im ersten Teil spricht das Team mit dem US-Seuchenexperten Tony Fauci und dem Journalisten Jon Cohen über den Anfang der AIDS-Epidemie in den USA und vergleicht die Verbreitung mit der in Thailand. Dafür spricht das mit dem Arzt Praphan Phanuphak und dem Singer Songwriter Todd Tongdee Lavelle.

AIDS Was Hilarious to the Reagan White House, Press Corps
Pneumocystis Pneumonia – Der erste Bericht über AIDS in den USA
Kaposi’s Sarcoma and Pneumocystis Pneumonia Among Homosexual Men — New York City and California
Jon Cohen: Shots in the Dark
Thai Aids musicians to disband
Turning the tide of the HIV epidemic in Thailand
Reflections and Perspectives from Thailand’s HIV Pioneer

Produziert in Kooperation mit RiffReporter.

Musik von: Todd Tongdee Lavelle

Alle Folgen früher und ohne Werbung hören?
Unterstützt das Team und werdet Mitglied werden im Klub Pandemia.


Credits
Musik: UNIPPM & Todd Tongdee Lavelle
Foto: NIAID

Impfen, Testen, Lockern: Wo steht Deutschland in der Pandemie? | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Impfen, Testen, Lockern: Wo steht Deutschland in der Pandemie?

Warum wurden Lockerungen beschlossen? Sind die Impfstoffe wirklich gleich gut? Wie kann schnell geimpft werden? Und was ist eigentlich mit dem Testen? Diesmal diskutiert das Pandemia-Team Fragen rund um Deutschlands Weg in der Pandemie zu Beginn der dritten Welle. Dafür sprechen sie mit dem Modellierer Dirk Brockmann, der Psychologin Cornelia Betsch, dem Impfstoff-Forscher Florian Krammer und die Patientenvertreterin Hilda Bastian.

B. F. Maier, A. Burdinski, A. H. Rose, F. Schlosser, D. Hinrichs, C. Betsch, L. Korn, P. Sprengholz, M. Meyer-Hermann, T. Mitra, K. Lauterbach and D. Brockmann: Potential benefits of delaying the second mRNA COVID-19 vaccine dose
COSMO — COVID-19 Snapshot Monitoring
Gretchen Vogel, Kai Kupferschmidt: ‘It’s a very special picture.’ Why vaccine safety experts put the brakes on AstraZeneca’s COVID-19 vaccine
Kai Kupferschmidt, Gretchen Vogel: European countries resume use of AstraZeneca’s COVID-19 vaccine, hoping pause has not dented confidence
Hilda Bastian: The Differences Between the Vaccines Matter

Produziert in Kooperation mit RiffReporter.

Musik von: Fleisch Magazin

Alle Folgen früher und ohne Werbung hören?
Unterstützt das Team und werdet Mitglied werden im Klub Pandemia.


Credits
Musik: UNIPPM & Fleisch Magazin
Foto: imago images

Krätze bis Corona - Wenn Menschen Tiere infizieren | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Krätze bis Corona – Wenn Menschen Tiere infizieren

Wie Viren wie HIV, Ebola und SARS vom Tier auf den Menschen überspringen, erforschen Wissenschaftler schon länger. Doch zunehmend rückt auch der umgekehrte Weg vom Mensch zum Tier ins Zentrum der Forschung. So können einfache Erkältungserreger des Menschen zur tödlichen Gefahr für Menschenaffen werden. Das Team spricht mit den Tierärzten Gladys Kalema-Zikusoka, Fabian Leendertz und Tony Goldberg darüber was das für Forscher, Touristen und unsere nächsten Verwandten bedeutet.

Conservation Through Public Health
Uganda Wildlife Authority
Gladys Kalema-Zikusoka, Annalisa Weber, Nancy J Stevens: Lack of Rule-Adherence During Mountain Gorilla Tourism Encounters in Bwindi Impenetrable National Park, Uganda, Places Gorillas at Risk From Human Disease
The Leendertz Lab
Fabian H. Leendertz, Christophe Boesch et al.:Pandemic Human Viruses Cause Decline of Endangered Great Apes
Thomas R. Gillespie, Fabian H. Leendertz: COVID-19: protect great apes during human pandemics
Podcast: Elementarfragen: Menschenaffen – Christophe Boesch
Kai Kupferschmidt: This wildlife vet tracks deadly microbes in the African jungle. Now, he’s on the trail of COVID-19

Produziert in Kooperation mit RiffReporter.

Musik von: Masaka Kids Africana | Spenden für Waisenkinder in Uganda

Alle Folgen früher und ohne Werbung hören?
Unterstützt das Team und werdet Mitglied werden im Klub Pandemia.


Credits
Musik: UNIPPM & Masaka Kids Africana | Spenden für Waisenkinder in Uganda
Foto: Richard Bagyenyi | CTPH

Gelbfieber - Ist Asien in Gefahr? | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Gelbfieber – Ist Asien in Gefahr?

2016 wütet in der Millionenstadt Luanda in Angola einer der größten Gelbfieberausbrüche der vergangenen Jahrzehnte. Warum der Ausbruch die Angst vor einer tödlichen Epidemie in Asien befeuerte erklären die Virologen Duane Gubler und Jonas Schmidt-Chanasit. Wie die Weltgesundheitsorganisation damit umging, dass es viel zu wenig Impfstoff gab und was es mit diesem Impfstoff auf sich hat, darüber spricht das Pandemia-Team mit der Reisemedizinerin Annelies Wilder-Smith, und den Forschern Derick Kimathi und Rebecca Grais.

Dr. Patrick Manson: The Relation of the Panama Canal to the Introduction of Yellow Fever into Asia
Kai Kupferschmidt: Yellow fever outbreak triggers vaccine alarm
J. Gordon Frierson: The Yellow Fever Vaccine: A History
Suzanne Elvidge: Developing the 17D yellow fever vaccine
Immunogenicity and safety of fractional doses of yellow fever vaccines: a randomised, double-blind, non-inferiority trial
WHO: New yellow fever vaccination requirements for travellers

Produziert in Kooperation mit RiffReporter.

Alle Folgen früher und ohne Werbung hören?
Unterstützt das Team und werdet Mitglied werden im Klub Pandemia.


Credits
Musik: UNIPPM
Foto: Kai Kupferschmidt

Gelbfieber - Wie Mücken die Weltgeschichte änderten | Pandemia

Gelbfieber – Wie Mücken die Weltgeschichte änderten

Mit den Sklavenschiffen wurde das Gelbfieber-Virus aus Afrika auf den amerikanischen Kontinent gebracht und sorgte dort als Schwarzes Erbrechen für Tod und Schrecken. Wie das Leiden den Lauf der Weltgeschichte beeinflusst hat und wie Wissenschaftler schließlich herausfanden, dass eine Mücke die Krankheit überträgt, erzählen der Ökotoxikologe Frank von Hippel und die Historiker Timothy Winegard und Enrique Chaves. Jonas Schmidt-Chanasit vom Bernhard Nocht Institut erklärt wie Mücken Viren übertragen und was an der Gelbfiebermücke besonders ist.

Timothy C. Winegard: Die Mücke: Das gefährlichste Tier der Welt und die Geschichte der Menschheit
Frank A. von Hippel: Chemical Age: How Chemists Fought Famine and Disease, Killed Millions, and Changed Our Relationship with the Earth
Yellow fever in Panama

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.

Vielen Dank an die Klaus Tschira Stiftung.


Credits
Musik: UNIPPM

Impfungen - Von Sorgen, Pflichten und Revolten | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Impfungen – Von Sorgen, Pflichten und Revolten

Das Pandemia-Team beschäftigt diese Woche die Frage, wie man Menschen zum Impfen bewegt. Der Historiker Sidney Chalhoub erzählt von einem Aufstand in Rio de Janeiro gegen die Einführung einer Impfpflicht Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit Karl Lauterbach, Natalie Grams und Cornelia Betsch sprechen sie über Sinn und Unsinn einer Impfpflicht heute und welche anderen Möglichkeiten es gibt, Menschen das Impfen näher zu bringen. Der Forscher Florian Krammer erklärt, warum Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 so schnell entwickelt werden konnten – und trotzdem sicher sind.

COSMO — COVID-19 Snapshot Monitoring
Natalie Grams
Karl Lauterbach
Cornelia Betsch
Sydney Chalhoub
Grams Sprechstunde
Florian Krammer: SARS-CoV-2 vaccines in development
Steven H. Weinberg, Amy T. Butchart, Matthew M. Davis: Size of clinical trials and introductory prices of prophylactic vaccine series
Steven Black: The costs and effectiveness of large Phase III pre-licensure vaccine clinical trials
Moderna’s COVID-19 Vaccine Candidate Meets its Primary Efficacy Endpoint in the First Interim Analysis of the Phase 3 COVE Study

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.

Vielen Dank an die Klaus Tschira Stiftung.


Credits

Masern - Wenn die Lüge überlebt | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Masern – Wenn die Lüge überlebt


Credits
Musik: UNIPPM
Bild: Nyani Quarmyne

Pocken - Vom Impfstoff zur Ausrottung | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Pocken – Vom Impfstoff zur Ausrottung


Credits
Musik: UNIPPM
Bild: James Gathany (PD)

England - Das Ende der Pocken | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

England – Das Ende der Pocken

Das Pandemia-Team beschäftigt sich diesmal mit den Pocken, der ersten Krankheit, die vom Menschen ausgerottet werden konnte. In diesem ersten Teil einer Doppelfolge erzählt Laura Salm-Reifferscheidt die tragische Geschichte von Janet Parker in Birmingham, dem letzten Menschen, der an der Seuche gestorben ist. Kai Kupferschmidt geht zu den Anfängen des Endes zurück und klärt über Mythen und Fakten rund um Edward Jenner, den „Vater der Impfung“ auf.

The Lonely Death of Janet Parker
Podcast: The Lonely Death of Janet Parker
Mark Pallen: The Last Days of Smallpox: Tragedy in Birmingham
Michael Bennett: War Against Smallpox: Edward Jenner and the Global Spread of Vaccination
Diverse variola virus (smallpox) strains were widespread in northern Europe in the Viking Age
Laura Salm-Reifferscheidt, Ann-Christine Woehrl: Voodoo: Leben mit Göttern und Heilern in Benin

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.

Vielen Dank an die Klaus Tschira Stiftung.


Credits
Musik: UNIPPM

Deutschland - Christian Drosten im Schnelltest | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Deutschland – Christian Drosten im Schnelltest

Diesmal reist das Pandemia-Team nicht in ein fernes Land, sondern besucht das Institut für Virologie an der Berliner Charité. Mit Christian Drosten sprechen die drei darüber, wie er die vergangenen Monate erlebt hat und was er für die kommenden erwartet. Dann führt der Virologe Victor Corman sie noch durch die Labore des Instituts und probiert gleich mal zwei der neuen Antigen-Schnelltests an ihnen aus.

Kai Kupferschmidt: How the pandemic made this virologist an unlikely cult figure
Victor Corman: Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.

Vielen Dank an die Klaus Tschira Stiftung und an ZSK für die Musik.


Credits
Musik: ZSK & UNIPPM

Vorschau Staffel 2 | Pandemia

Vorschau auf Staffel 2

Die erste Staffel von Pandemia ist vorbei und das Team bedankt sich bei allen Hörer*innen für’s Zuhören und all das tolle Feedback. In dieser kurzen Zwischenfolge gibt es eine Vorschau auf die nächste Staffel, die Ende September starten wird.

Unterstützt das Team im Klub Viertausendhertz
Unterstützt die Riffeporter


Credits
Musik: UNIPPM

Ägypten - Hepatitis C: Der Preis der Heilung | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Ägypten II – Hepatitis C: Der Preis der Heilung

Nirgendwo wütete Hepatitis C schlimmer als in Ägypten. Doch das Land hat erstaunliches geschafft: Heute gilt es als Paradebeispiel für den Umgang mit dem Virus. Kai Kupferschmidt erklärt, welche Hürden Wissenschaftler bei der Entwicklung von neuen Hepatitis C-Medikamenten nehmen mussten und spricht mit dem Forscher Ray Shinazi über das von ihm mitentwickelte Sofosbuvir. Wie lebensverändernd dieses Wundermittel gegen Hepatitis C für Patienten ist, erfährt Laura Salm-Reifferscheidt von Hany Tawfik aus Kairo. Mit Marco Alves von Ärzte ohne Grenzen unterhält sie sich über Medikamentenpreise und den Zugang zu Sofosbuvir.

Hepatitis C replicon system and drug development
Egypt: 35 million people receive hepatitis C test
King of the pills
Schlechte Nachricht für viele Hepatitis-C-Patienten – Patent auf Medikament hat weiter Bestand
Hepatitis C Virus in Egypt: Interim Report From the World’s Largest National Program

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits
Musik: UNIPPM
Foto: kmf164 (FLickr / CC BY-SA 2.0)

Ägypten - Hepatitis C: Der Preis der Hoffnung | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Ägypten I – Hepatitis C: Der Preis der Hoffnung

In keinem Land der Welt hat sich Hepatitis C so weit verbreitet wie in Ägypten. Was das mit einem winzigen Wurm zu tun hat und was es für die Gesellschaft bedeutet, bespricht Kai Kupferschmidt mit der Epidemiologin Christina Frank und der Forscherin Manal El-Sayed. Laura Salm-Reifferscheidt redet mit einem ägyptischen Journalisten über eine kuriose Wunderwaffe gegen das Virus.

The role of parenteral antischistosomal therapy in the spread of hepatitis C virus in Egypt
Gopher Golf Ball Finder – Instructional Video
Revolution for Dummies: Laughing Through the Arab Spring

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits
Musik: UNIPPM

Georgien - Phagen wagen | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Georgien – Phagen wagen

Nicht alle Viren, für die sich Mediziner interessieren, bringen Krankheit und Tod. Manche versprechen Heilung. In dieser Folge spricht das Pandemia-Team über Viren, die dem Menschen im Kampf gegen gefährliche Bakterien helfen könnten: Phagen. Laura Salm-Reifferscheidt erzählt die Geschichte der Phagen-Therapie und warum sie in Georgien seit fast hundert Jahren eingesetzt wird. Kai Kupferschmidt hat mit einer Forscherin gesprochen, für die Phagen die letzte Hoffnung sind als ihr Mann im Sterben liegt.

Eliava Institute
The Perfect Predator – Steffanie Strathdee & Thomas Patterson
Development and Use of Personalized Bacteriophage-Based Therapeutic Cocktails To Treat a Patient with a Disseminated Resistant Acinetobacter baumannii Infection

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits

Pandemia | Kanada - SARS, Zufall und Zimmer 911

Kanada – SARS, Zufall und Zimmer 911

Kanada war das einzige Land außerhalb Asiens, das 2003 schwer von SARS betroffen war. Laura Salm-Reifferscheidt spricht mit der Wissenschaftsreporterin Helen Branswell über den Ausbruch in Toronto und wie dieser ihre Karriere bis heute bestimmt hat. Kai Kupferschmidt erzählt, was Superspreading und der Zufall damit zu tun haben, dass das Virus nach Kanada kam.

Helen Branswell
Helen Branswell: Experts search for answers in limited information about mystery pneumonia outbreak in China
Kai Kupferschmidt: Jeder könnte ein Superspreader sein
Kai Kupferschmidt: Why do some COVID-19 patients infect many others, whereas most don’t spread the virus at all?
A report of the National Advisory Committee on SARS and Public Health October 2003

Diese Recherche wurde mit Mitteln des WPK-Recherchefonds gefördert. Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits

Singapur - Die Suche nach SARS | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Singapur – Die Suche nach SARS

2003 erkranken in Singapur mehrere Menschen an einer schweren Lungenentzündung. Zunächst weiß niemand, was die Krankheit auslöst. Nur langsam wird klar, es handelt sich um einen neuen Erreger. Die Krankheit bekommt den Namen SARS. Laura-Salm Reifferscheidt spricht mit dem Arzt Hoe Nam Leong aus Singapur, der als einer der ersten erkrankte und in Deutschland behandelt wurde. Kai Kupferschmidt spricht mit dem Virologen Christian Drosten der damals versucht, das tödliche Virus zu identifizieren.

Kai Kupferschmidt: The coronavirus czar
Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR

Diese Recherche wurde mit Mitteln des WPK-Recherchefonds gefördert. Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits
Musik: UNIPPM
Foto: Charité & NIAID (CC BY 2.0)

Haiti - Cholera und Quarantäne | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Haiti – Cholera und Quarantäne

Krankheitserreger kennen keine Grenzen. Aber was bedeutet das für die Weltgemeinschaft? Wie weit reich unsere Solidarität wirklich? Laura Salm-Reifferscheidt spricht mit einem Arzt und einem Epidemiologen über den verheerenden Cholera-Ausbruch in Haiti im Jahr 2010. Kai Kupferschmidt redet mit einem Historiker darüber, warum Staaten im 19. Jahrhundert begannen, gemeinsam gegen Krankheitserreger zu kämpfen.

Kai Kupferschmidt: Seuchen
Ärzte ohne Grenzen< Ralph R. Frerichs: Deadly River
Lenz Jacobsen: Unsere unsichtbaren Toten
Dirk Draulans: ‘Finally, a virus got me.’ Scientist who fought Ebola and HIV reflects on facing death from COVID-19
Kai Kupferschmidt: Asia is the cradle of almost every cholera epidemic, genome studies show

Diese Recherche wurde mit Mitteln des WPK-Recherchefonds gefördert. Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits
Musik: UNIPPM
Foto: Kendra Helmer UAID (PD)

Ecuador: Chloroquin - Hoffnung, Heilung und Herzrythmusstörungen | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Ecuador – Chloroquin: Hoffnung, Heilung und Herzrythmusstörungen

Einst als Malariamittel entwickelt, werden die Medikamente heute von US-Präsident Donald Trump oder dem Unternehmer Elon Musk als Waffe im Kampf gegen Covid-19 angepriesen: Chloroquin und Hydroxychloroquin. Doch die Datenlage ist dünn und die meisten Forscher sehen den Einsatz kritisch. Kai Kupferschmidt geht in dieser Folge zu den Ursprüngen der Wirkstoffe und der Pharmaindustrie zurück. Laura Salm-Reifferscheidt erzählt die Geschichte von einem jungen Mann in Ecuador, der sich Heilung von Hydroxychloroquin erhoffte.

Pitfalls In A Discovery: The Chronicle of Chloroquine
Kai Kupferschmidt: Blau: Wie die Schönheit in die Welt kommt
Guayaquil Food Bank Diakonía – Coronavirus effort

Dank an Andrea Vivero Wilke.


Pandemia | USA - Arme Kranke im reichsten Land der Welt

USA – Arme Kranke im reichsten Land der Welt

In den vergangenen Wochen war New York das Zentrum der Covid-19-Pandemie. Das Virus hat die Stadt lahmgelegt und es hat eines sehr deutlich gemacht: Auch Gesundheit ist in den USA ungleich verteilt. Im Podcast redet das Team über den Zusammenhang zwischen Infektionskrankheiten, sozialer Ungleichheit und Armut. Laura Salm-Reifferscheidt hat mit Reyna Montoya gesprochen. Die 29-Jährige aus Mexiko ist ohne Papiere in den USA aufgewachsen. Der Zugang zu Ärzten und Krankenhäusern war ihr dadurch verwehrt. Kai Kupferschmidt berichtet über vernachlässigte tropische Krankheiten, Infektionen die vor allem in in den ärmsten Ländern der Welt zu finden sind, aber eben auch in der armen Bevölkerung der USA.

Mehr über Reyna Montoyas Organisation: Alientoaz
Kai Kupferschmidt: Diagnose Lepra – Ein Leben im Schatten der Gesellschaft
Kerstin Hoppenhaus, Kai Kupferschmidt: Vergessene Patienten


Credits

Pandemia | Liberia - Coronavirus und das Vermächtnis von Ebola

Liberia – Coronavirus und das Vermächtnis von Ebola

2014 war Liberia eines der westafrikanischen Länder, die von dem größten Ebola-Ausbruch aller Zeiten betroffen waren. Kai Kupferschmidt und Laura Salm-Reifferscheidt waren damals vor Ort. Nun bedroht eine neue Seuche das Land: Covid-19. Im Podcast berichten die beiden von ihren Erfahrungen während des Ebola-Ausbruchs und das Team spricht darüber, wie gut das Land auf diese neue Herausforderung vorbereitet ist.

Arundhati Roy: ‘The pandemic is a portal’
Kai Kupferschmidt: On the trail of contagion
Kai Kupferschmidt: Auf der Suche nach der Seuche
C. Gierstorfer & Laura Salm-Reifferscheidt: Von Ebola lernen : Nicht verstecken, schützen!
African stars, President Weah using music to fight coronavirus

Ebola: Das Virus überleben
Eine Koprouktion von SWR/ARTE und DOCDAYS
Grimme-Preis 2017 für Carl Gierstorfer (Buch/Regie) & Antje Boehmert (Produktion/Produzentin)

Liberia: Im 5. Jahr nach Ebola
ARTE Reportage


Credits
Musik: UNIPPM
Foto: Kai Kupferschmidt

Pandemia | China - Wildtiermärkte und WeChat

China – Wildtiermärkte und WeChat

In der ersten Folge von Pandemia begibt sich das Team nach China, zum Urspung von SARS-CoV-2. Dass das Coronavirus von Wildtieren auf den Menschen übergesprungen ist, gilt als sicher. Aber wie passiert so etwas? Und warum – wie schon bei SARS – ausgerechnet in China? Kai sprach darüber mit dem Veterinärmediziner Jon Epstein von der Eco Health Alliance. Doch China war nicht nur das erste Land mit Fällen der neuen Erkrankung. Es hat auch als erstes Land die Ausbreitung des Virus in den Griff bekommen. Wie haben Menschen dort den Lockdown erlebt? Wo ist die Grenze zwischen Schutz der Bevölkerung und autoritärer Überwachung? Laura hat darüber mit der chinesischen Autorin Sun gesprochen.


Credits
Musik: UNIPPM
Foto: Sistema 12 / CC BY-SA 4.0

Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir. | Viertausendhertz

Pandemia | Trailer

Die Corona-Krise hat die Welt in kürzester Zeit in „Pandemia“ verwandelt: eine neue Realität zwingt die Menschheit sich mit der Bedrohung durch Infektionskrankheiten auseinanderzusetzen. Das Team aus Wissenschafts- und Gesellschaftsjournalisten begibt sich in diesem Podcast auf Reisen in verschiedene Länder und versucht zu ergründen, welche Lehren wir aus vorhergegangenen Seuchen und Krisen für unsere jetzige Lage ziehen können.

Laura Salm-Reifferscheidt ist Print- und Radiojournalistin und befasst sich mit den gesellschaftlichen Perspektiven von Gesundheitsthemen in Afrika und Asien. Ihre Arbeiten erscheinen u.a. bei Deutschlandfunk Kultur, Ö1, The Lancet und Deutsche Welle.
Kai Kupferschmidt ist Wissenschaftsjournalist, Buchautor und hat Molekulare Biomedizin studiert. Er ist Korrespondent für Science und schreibt Reportagen und Hintergrundstücke für verschiedene Publikationen.
Nicolas Semak ist Journalist, Podcaster und Mitgründer von Viertausendhertz. Er entwickelt, produziert und moderiert seit vielen Jahren verschiedene Podcastformate.