Ägypten - Hepatitis C: Der Preis der Heilung | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Ägypten – Hepatitis C: Der Preis der Heilung

Nirgendwo wütete Hepatitis C schlimmer als in Ägypten. Doch das Land hat erstaunliches geschafft: Heute gilt es als Paradebeispiel für den Umgang mit dem Virus. Kai Kupferschmidt erklärt, welche Hürden Wissenschaftler bei der Entwicklung von neuen Hepatitis C-Medikamenten nehmen mussten und spricht mit dem Forscher Ray Shinazi über das von ihm mitentwickelte Sofosbuvir. Wie lebensverändernd dieses Wundermittel gegen Hepatitis C für Patienten ist, erfährt Laura Salm-Reifferscheidt von Hany Tawfik aus Kairo. Mit Marco Alves von Ärzte ohne Grenzen unterhält sie sich über Medikamentenpreise und den Zugang zu Sofosbuvir.

Hepatitis C replicon system and drug development
Egypt: 35 million people receive hepatitis C test
King of the pills
Schlechte Nachricht für viele Hepatitis-C-Patienten – Patent auf Medikament hat weiter Bestand
Hepatitis C Virus in Egypt: Interim Report From the World’s Largest National Program

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


___STEADY_PAYWALL___

Credits
Musik: UNIPPM
Foto: kmf164 (FLickr / CC BY-SA 2.0)

Ägypten - Hepatitis C: Der Preis der Hoffnung | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Ägypten – Hepatitis C: Der Preis der Hoffnung

In keinem Land der Welt hat sich Hepatitis C so weit verbreitet wie in Ägypten. Was das mit einem winzigen Wurm zu tun hat und was es für die Gesellschaft bedeutet, bespricht Kai Kupferschmidt mit der Epidemiologin Christina Frank und der Forscherin Manal El-Sayed. Laura Salm-Reifferscheidt redet mit einem ägyptischen Journalisten über eine kuriose Wunderwaffe gegen das Virus.

The role of parenteral antischistosomal therapy in the spread of hepatitis C virus in Egypt
Gopher Golf Ball Finder – Instructional Video
Revolution for Dummies: Laughing Through the Arab Spring

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits
Musik: UNIPPM

Georgien - Phagen wagen | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Georgien – Phagen wagen

Nicht alle Viren, für die sich Mediziner interessieren, bringen Krankheit und Tod. Manche versprechen Heilung. In dieser Folge spricht das Pandemia-Team über Viren, die dem Menschen im Kampf gegen gefährliche Bakterien helfen könnten: Phagen. Laura Salm-Reifferscheidt erzählt die Geschichte der Phagen-Therapie und warum sie in Georgien seit fast hundert Jahren eingesetzt wird. Kai Kupferschmidt hat mit einer Forscherin gesprochen, für die Phagen die letzte Hoffnung sind als ihr Mann im Sterben liegt.

Eliava Institute
The Perfect Predator – Steffanie Strathdee & Thomas Patterson
Development and Use of Personalized Bacteriophage-Based Therapeutic Cocktails To Treat a Patient with a Disseminated Resistant Acinetobacter baumannii Infection

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits

Pandemia | Kanada - SARS, Zufall und Zimmer 911

Kanada – SARS, Zufall und Zimmer 911

Kanada war das einzige Land außerhalb Asiens, das 2003 schwer von SARS betroffen war. Laura Salm-Reifferscheidt spricht mit der Wissenschaftsreporterin Helen Branswell über den Ausbruch in Toronto und wie dieser ihre Karriere bis heute bestimmt hat. Kai Kupferschmidt erzählt, was Superspreading und der Zufall damit zu tun haben, dass das Virus nach Kanada kam.

Helen Branswell
Helen Branswell: Experts search for answers in limited information about mystery pneumonia outbreak in China
Kai Kupferschmidt: Jeder könnte ein Superspreader sein
Kai Kupferschmidt: Why do some COVID-19 patients infect many others, whereas most don’t spread the virus at all?
A report of the National Advisory Committee on SARS and Public Health October 2003

Diese Recherche wurde mit Mitteln des WPK-Recherchefonds gefördert. Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits

Singapur - Die Suche nach SARS | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Singapur – Die Suche nach SARS

2003 erkranken in Singapur mehrere Menschen an einer schweren Lungenentzündung. Zunächst weiß niemand, was die Krankheit auslöst. Nur langsam wird klar, es handelt sich um einen neuen Erreger. Die Krankheit bekommt den Namen SARS. Laura-Salm Reifferscheidt spricht mit dem Arzt Hoe Nam Leong aus Singapur, der als einer der ersten erkrankte und in Deutschland behandelt wurde. Kai Kupferschmidt spricht mit dem Virologen Christian Drosten der damals versucht, das tödliche Virus zu identifizieren.

Kai Kupferschmidt: The coronavirus czar
Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR

Diese Recherche wurde mit Mitteln des WPK-Recherchefonds gefördert. Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits
Musik: UNIPPM
Foto: Charité & NIAID (CC BY 2.0)

Haiti - Cholera und Quarantäne | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Haiti – Cholera und Quarantäne

Krankheitserreger kennen keine Grenzen. Aber was bedeutet das für die Weltgemeinschaft? Wie weit reich unsere Solidarität wirklich? Laura Salm-Reifferscheidt spricht mit einem Arzt und einem Epidemiologen über den verheerenden Cholera-Ausbruch in Haiti im Jahr 2010. Kai Kupferschmidt redet mit einem Historiker darüber, warum Staaten im 19. Jahrhundert begannen, gemeinsam gegen Krankheitserreger zu kämpfen.

Kai Kupferschmidt: Seuchen
Ärzte ohne Grenzen< Ralph R. Frerichs: Deadly River
Lenz Jacobsen: Unsere unsichtbaren Toten
Dirk Draulans: ‘Finally, a virus got me.’ Scientist who fought Ebola and HIV reflects on facing death from COVID-19
Kai Kupferschmidt: Asia is the cradle of almost every cholera epidemic, genome studies show

Diese Recherche wurde mit Mitteln des WPK-Recherchefonds gefördert. Produziert in Kooperation mit Riffreporter.


Credits
Musik: UNIPPM
Foto: Kendra Helmer UAID (PD)

Ecuador: Chloroquin - Hoffnung, Heilung und Herzrythmusstörungen | Pandemia - Die Welt. Die Viren. Und wir.

Ecuador – Chloroquin: Hoffnung, Heilung und Herzrythmusstörungen

Einst als Malariamittel entwickelt, werden die Medikamente heute von US-Präsident Donald Trump oder dem Unternehmer Elon Musk als Waffe im Kampf gegen Covid-19 angepriesen: Chloroquin und Hydroxychloroquin. Doch die Datenlage ist dünn und die meisten Forscher sehen den Einsatz kritisch. Kai Kupferschmidt geht in dieser Folge zu den Ursprüngen der Wirkstoffe und der Pharmaindustrie zurück. Laura Salm-Reifferscheidt erzählt die Geschichte von einem jungen Mann in Ecuador, der sich Heilung von Hydroxychloroquin erhoffte.

Pitfalls In A Discovery: The Chronicle of Chloroquine
Kai Kupferschmidt: Blau: Wie die Schönheit in die Welt kommt
Guayaquil Food Bank Diakonía – Coronavirus effort

Dank an Andrea Vivero Wilke.


Pandemia | USA - Arme Kranke im reichsten Land der Welt

USA – Arme Kranke im reichsten Land der Welt

In den vergangenen Wochen war New York das Zentrum der Covid-19-Pandemie. Das Virus hat die Stadt lahmgelegt und es hat eines sehr deutlich gemacht: Auch Gesundheit ist in den USA ungleich verteilt. Im Podcast redet das Team über den Zusammenhang zwischen Infektionskrankheiten, sozialer Ungleichheit und Armut. Laura Salm-Reifferscheidt hat mit Reyna Montoya gesprochen. Die 29-Jährige aus Mexiko ist ohne Papiere in den USA aufgewachsen. Der Zugang zu Ärzten und Krankenhäusern war ihr dadurch verwehrt. Kai Kupferschmidt berichtet über vernachlässigte tropische Krankheiten, Infektionen die vor allem in in den ärmsten Ländern der Welt zu finden sind, aber eben auch in der armen Bevölkerung der USA.

Mehr über Reyna Montoyas Organisation: Alientoaz
Kai Kupferschmidt: Diagnose Lepra – Ein Leben im Schatten der Gesellschaft
Kerstin Hoppenhaus, Kai Kupferschmidt: Vergessene Patienten


Credits

Pandemia | Liberia - Coronavirus und das Vermächtnis von Ebola

Liberia – Coronavirus und das Vermächtnis von Ebola

2014 war Liberia eines der westafrikanischen Länder, die von dem größten Ebola-Ausbruch aller Zeiten betroffen waren. Kai Kupferschmidt und Laura Salm-Reifferscheidt waren damals vor Ort. Nun bedroht eine neue Seuche das Land: Covid-19. Im Podcast berichten die beiden von ihren Erfahrungen während des Ebola-Ausbruchs und das Team spricht darüber, wie gut das Land auf diese neue Herausforderung vorbereitet ist.

Arundhati Roy: ‘The pandemic is a portal’
Kai Kupferschmidt: On the trail of contagion
Kai Kupferschmidt: Auf der Suche nach der Seuche
C. Gierstorfer & Laura Salm-Reifferscheidt: Von Ebola lernen : Nicht verstecken, schützen!
African stars, President Weah using music to fight coronavirus

Ebola: Das Virus überleben
Eine Koprouktion von SWR/ARTE und DOCDAYS
Grimme-Preis 2017 für Carl Gierstorfer (Buch/Regie) & Antje Boehmert (Produktion/Produzentin)

Liberia: Im 5. Jahr nach Ebola
ARTE Reportage


Credits
Musik: UNIPPM
Foto: Kai Kupferschmidt