Krätze bis Corona – Wenn Menschen Tiere infizieren

Wie Viren wie HIV, Ebola und SARS vom Tier auf den Menschen überspringen, erforschen Wissenschaftler schon länger. Doch zunehmend rückt auch der umgekehrte Weg vom Mensch zum Tier ins Zentrum der Forschung. So können einfache Erkältungserreger des Menschen zur tödlichen Gefahr für Menschenaffen werden. Das Team spricht mit den Tierärzten Gladys Kalema-Zikusoka, Fabian Leendertz und Tony Goldberg darüber was das für Forscher, Touristen und unsere nächsten Verwandten bedeutet.

Conservation Through Public Health
Uganda Wildlife Authority
Gladys Kalema-Zikusoka, Annalisa Weber, Nancy J Stevens: Lack of Rule-Adherence During Mountain Gorilla Tourism Encounters in Bwindi Impenetrable National Park, Uganda, Places Gorillas at Risk From Human Disease
The Leendertz Lab
Fabian H. Leendertz, Christophe Boesch et al.:Pandemic Human Viruses Cause Decline of Endangered Great Apes
Thomas R. Gillespie, Fabian H. Leendertz: COVID-19: protect great apes during human pandemics
Podcast: Elementarfragen: Menschenaffen – Christophe Boesch
Kai Kupferschmidt: This wildlife vet tracks deadly microbes in the African jungle. Now, he’s on the trail of COVID-19

Produziert in Kooperation mit RiffReporter.

Musik von: Masaka Kids Africana | Spenden für Waisenkinder in Uganda

Alle Folgen früher und ohne Werbung hören?
Unterstützt das Team und werdet Mitglied werden im Klub Pandemia.


Credits
Musik: UNIPPM & Masaka Kids Africana | Spenden für Waisenkinder in Uganda
Foto: Richard Bagyenyi | CTPH