Impfungen – Von Sorgen, Pflichten und Revolten

Das Pandemia-Team beschäftigt diese Woche die Frage, wie man Menschen zum Impfen bewegt. Der Historiker Sidney Chalhoub erzählt von einem Aufstand in Rio de Janeiro gegen die Einführung einer Impfpflicht Anfang des 20. Jahrhunderts. Mit Karl Lauterbach, Natalie Grams und Cornelia Betsch sprechen sie über Sinn und Unsinn einer Impfpflicht heute und welche anderen Möglichkeiten es gibt, Menschen das Impfen näher zu bringen. Der Forscher Florian Krammer erklärt, warum Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 so schnell entwickelt werden konnten – und trotzdem sicher sind.

COSMO — COVID-19 Snapshot Monitoring
Natalie Grams
Karl Lauterbach
Cornelia Betsch
Sydney Chalhoub
Grams Sprechstunde
Florian Krammer: SARS-CoV-2 vaccines in development
Steven H. Weinberg, Amy T. Butchart, Matthew M. Davis: Size of clinical trials and introductory prices of prophylactic vaccine series
Steven Black: The costs and effectiveness of large Phase III pre-licensure vaccine clinical trials
Moderna’s COVID-19 Vaccine Candidate Meets its Primary Efficacy Endpoint in the First Interim Analysis of the Phase 3 COVE Study

Produziert in Kooperation mit Riffreporter.

Vielen Dank an die Klaus Tschira Stiftung.


Credits