Der Raum. Ein letzter Dialog.

Zwei leere Stühle und ein schweigender Tisch. Ein Mann und eine Frau. Sie sitzen zwischen den Zeilen, die Liebe zwischen den Stühlen. In dieser Folge des Klangpflasters ist Alev zurück bei Walter. Es gäbe viel zu sagen, aber unausgesprochene Lügen wabern durch den Raum und am Ende bleiben nur gegenseitige Vorwürfe für das gemeinschaftliche Scheitern. Und die eine große Frage ist offen. Wo ist unser Sohn, Walter, wo? Diese Folge könnte ein Ende sein – aber sie schlägt doch nur den Bogen zum Anfang zurück.


Credits
Skript, Regie, Produktion, Musik, Fotos: Julius Stucke

Sprecher: Fabian Passamonte (Walter), Claudia Eisinger (Alev), Julius Stucke