Der Anhalter

Normalerweise reden wir in Frequenz 4000 über uns. In dieser Episode lauschen Christian und Hendrik jedoch über unseren eigenen Tellerrand und sprechen mit Stephan Beuting, der mit seinem Kollegen Sven Preger die fünfteilige Doku-Serie „Der Anhalter“ produziert hat, die bei WDR5 gesendet wurde und auch als Podcast erschien. Darin erzählen Stephan und Sven die Geschichte von Heinrich Kurzrock. Ein Mann mit einer sehr komplizierten, verwirrenden und bewegenden Lebensgeschichte, die er Leuten an Autobahnraststätten erzählt um mitgenommen zu werden. Wir haben uns von Stephan die Geschichte hinter der Geschichte erzählen lassen und erfahren, wie die Serie entstand und produziert wurde, was die Herausforderungen und Probleme waren und wie sich die Beziehung zwischen Autoren und Protagonist nach dem Ende der Serie verändert hat.


Credits
Musik:
Andrew Craven-Griffiths, Krishna Thiruchelvam, Lee Smith, Matthew Simpson – Gravity (UNIPPM)

Foto:
Sven Preger