Autoritarismus und soziale Medien – Sascha Lobo

Sascha Lobo ist zum zweiten mal zu Gast in den Elementarfragen. In seinem Vortrag auf der re:publica 2018 sowie in seiner Kolumne bei Spiegel Online bietet er bemerkenswerte Analysen der aktuellen gesellschaftlichen Verhältnisse, zieht geschichtliche Vergleiche und stellt das herkömmliche „Rechts gegen Links-Schema“ als politische Perspektive in Frage. In dieser Episode spricht Nicolas mit Lobo über die Zusammenhänge zwischen autoritären Strömungen und den Prozessen innerhalb der sozialen Medien.