Netzpolitik – Markus Beckedahl

Markus Beckedahl steht wie kein anderer für den Begriff „Netzpolitik“ im deutschsprachigen Raum. 2002 startete er sein Blog netzpolitik.org, das seither eine zentrale Adresse des politischen Netzdiskurses ist. Als Journalist und Aktivist setzt sich Markus seit Jahren für digitale Freiheitsrechte ein und ist Initiator von Projekten wie der Digitalkonferenz republica und der Digitalen Gesellschaft. Im Interview erzählt er Nicolas von seiner Arbeit und seinen persönlichen Perspektiven auf die politischen Entwicklungen der letzten Jahre.


Credits
Musik:
Ambi 1 – Lime Green (CC BY)

Foto:
Daniel Mueller