William Cohn

Durch die Gegend | William Cohn

Grässlich gemusterte Pullover, 80er-Jahre-Brille, sonore Stimme: So kennt man William Cohn, vor allem aus dem Neo Magazin Royale. Dabei hat der ausgebildete Sänger, Sprecher und Schauspieler noch viel mehr drauf. Zum Beispiel den guten Ton. „Der gute Ton mit Cohn“, so heißt der Benimm-Ratgeber, den er geschrieben hat, der manchmal so klingt wie seine sarkastischen TV-Texte, aber nicht völlig unernst gemeint ist. Mit Christian Möller hat er sich in München getroffen, hat als vollendeter Gastgeber Blumen, Weißwurst und Eis spendiert und über Schwierigkeiten mit Hausmusik, Schweinefleisch und andere Schicksalsschläge geplaudert.