Slider


Über die Serie

Sven ist blind. Und ein Meister des elektronischen Kampfsports. Die dreiteilige Minisiere „Blinder Krieger“ erzählt seine Geschichte. Die beginnt mit einer großen Liebe: Dem Computerspielen. Schon mit drei Jahren sitzt er vor dem Rechner. Im Sommer 1992 scheint alles vorbei: Sven ist sechs Jahre alt und erblindet. Er trainiert jahrelang, bis er Videospiele nur mit Sound meistern kann. Im April 2017 bestreitet Sven ein Match, das sein Leben verändern wird.

Über den Autor     

Christian Conradi ist Gründer von Viertausendhertz, Redakteur und Producer. Außerdem ist er als freier Autor, Redakteur und Moderator für Deutschlandradio und andere öffentlich-rechtliche Hörfunksender tätig. Die dreiteilige Miniserie „Blinder Krieger“ ist innerhalb seines Systemfehler Podcasts erschienen, in dem er regelmäßig den Umgang mit Defekten und Abweichungen in Technik, Kultur und Gesellschaft erforscht.


Blinder Krieger (Teil 1) - Spiel um Leben und Tod

Kapitel 1: Spiel um Leben und Tod

Sven kommt 1986 in Den Haag auf die Welt. Sehend. Und mit einem stark ausgeprägten Gamer-Gen. Schon im Alter von drei Jahren sitzt er vor dem Computer und spielt. Mit 6 Jahren bricht plötzlich eine seltene Krankheit bei ihm aus, die ihn erblinden lässt.

Blinder Krieger (Teil 1) - Der Neustart

Kapitel 2: Der Neustart

Der Bildschirm auf seinem Computer bleibt schwarz und die Hoffnung jemals wieder sehen zu können ebenfalls. Aber Sven gibt nicht auf. Er lernt Videospiele nur mit Sound zu meistern und trainiert jahrelang. Sein Lieblingsspiel Street Fighter beherrscht er perfekt.

Blinder Krieger (Teil 3) - Blind Warrior

Kapitel 3: Blind Warrior

Im April 2017 nimmt Sven an seinem ersten Street Fighter Turnier teil. Dafür reist er nach Madrid, Spanien. Sein erstes Match verliert er. Aber dann nimmt eine Geschichte ihren Lauf, dessen vorläufiges Ende Sven sich in seinen kühnsten Träumen nicht hätte vorstellen können. 

Blinder Krieger (Teil 1) - Spiel um Leben und Tod

Kapitel 1: Spiel um Leben und Tod

Sven kommt 1986 in Den Haag auf die Welt. Sehend. Und mit einem stark ausgeprägten Gamer-Gen. Schon im Alter von drei Jahren sitzt er vor dem Computer und spielt. Mit 6 Jahren bricht plötzlich eine seltene Krankheit bei ihm aus, die ihn erblinden lässt.

Blinder Krieger (Teil 1) - Der Neustart

Kapitel 2: Der Neustart

Der Bildschirm auf seinem Computer bleibt schwarz und die Hoffnung jemals wieder sehen zu können ebenfalls. Aber Sven gibt nicht auf. Er lernt Videospiele nur mit Sound zu meistern und trainiert jahrelang. Sein Lieblingsspiel Street Fighter beherrscht er perfekt.

Blinder Krieger (Teil 3) - Blind Warrior

Kapitel 3: Blind Warrior

Im April 2017 nimmt Sven an seinem ersten Street Fighter Turnier teil. Dafür reist er nach Madrid, Spanien. Sein erstes Match verliert er. Aber dann nimmt eine Geschichte ihren Lauf, dessen vorläufiges Ende Sven sich in seinen kühnsten Träumen nicht hätte vorstellen können.